Gemeinde St. Stefan im Gailtal

Datenschutz

Datenschutz / Privacy

Die Gemeinde Krems in Kärnten hält sich strikt an das derzeit geltende Datenschutzgesetz. Die von Ihnen übermittelten Daten werden von uns streng vertraulich behandelt und natürlich nicht an Dritte weitergegeben. Daten, die mittels Formulare an die Gemeinde Krems in Kärnten übermittelt werden, werden nur für die Abwicklung des jeweiligen Antrages verwendet. Auch werden die Daten nur von jenen Mitarbeiter/innen eingesehen, die Ihren Antrag tatsächlich bearbeiten. Diese sind auch zur Geheimhaltung der anvertrauten Daten verpflichtet. 
 

Weitergabe von personenbezogenen Daten

Die Gemeinde Krems in Kärnten gibt Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Dazu benötigen wir Ihre ausdrückliche Zustimmung. Sollten diese im Rahmen einer Antragsbearbeitung an Dienstleiter weitergegeben werden müssen, so erfolgt das unter Einhaltung des Bundes-Datenschutzgesetzes.


Datenschutzerklärung der Gemeinde Krems in Kärnten

Der Schutz personenbezogener Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen und treffen technische und organisatorische Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit, damit personenbezogene Daten ordnungsgemäß verwendet und Unbefugten nicht zugänglich gemacht werden. Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik über entsprechende Verschlüsselungsverfahren (SSL) über HTTPS.

Die Mitarbeiter der Gemeinde Krems in Kärnten, deren Dienstleistung („Auftrags Verarbeiter“) sowie deren Mitarbeiter sind zur Verschwiegenheit und Geheimhaltung der von Nutzerinnen und Nutzern der Gemeinde-Homepage bekannt gegebenen Daten verpflichtet, soweit kein rechtlich zulässiger Grund für eine Übermittlung oder Offenlegung der anvertrauten oder zugänglich gemachten Daten besteht. 

In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung in Zusammenhang mit dieser Homepage.

   

  1. Kontakt mit der Gemeinde 

    Für allgemeine Anfragen oder Kontakte zur Gemeinde nützen Sie bitte die auf der Homepage publizierten Kontaktdaten, wie sie unter der Rubrik „Kontakt“ der Gemeinde Krems in Kärnten festgelegt sind.

    Allgemeine Anliegen können online über das Formular  "Allgemeines Anliegen" datenschutzrechtlich gesichert an die Gemeinde gerichtet werden. Dieses Online-Formular finden Sie in der Formularsammlung der Gemeinde Krems in Kärnten (Menüpunkt: Bürgerservice - Formulare). Für Anfragen bzw. Anbringen gem. § 13 AVG verweisen wir auf die E-Mail-Policy der Gemeinde. Diese beschreibt die zulässigen Möglichkeiten, verfahrensbezogene Anträge elektronisch an die Gemeinde zu richten. Die E-Mail-Policy ist auf der Homepage unter dem Punkt "Impressum" veröffentlicht.

    Für alle Fragen und Anliegen zum Datenschutz (inklusive dieser Datenschutzerklärung) wenden Sie sich bitte direkt an die Datenschutzbeauftragten der Gemeinde:
     

    Kärntner Gemeindebund
    Gabelsbergerstraße 5/1
    9020 Klagenfurt/Wörthersee
    Tel.: +43 463 / 55 111 250
    email: datenschutz@ktn.gde.at
     

  2. Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten

    Über unsere Homepage erfassen und verarbeiten wir keinerlei personenbezogene Daten (z.B. Namen, Anschriften, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen), außer wenn Sie uns solche Daten freiwillig zur Verfügung stellen (z.B. für das Branchenverzeichnis oder das Hochzeitsalbum).
     

  3. Zweck der Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten

    Die von Ihnen freiwillig zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wir im Allgemeinen, um Ihre Anfragen zu beantworten, eine Registrierung zu bearbeiten, Ihnen Zugang zu bestimmten Informationen einzurichten oder Ihnen eine zielgerichtete elektronische Kommunikation oder Abwicklung von behördlichen Verfahren bzw. sonstigen Geschäftsbeziehungen mit der Gemeinde (z.B. zum Einbringen von Bürgermeldungen, Anträgen) zu ermöglichen.

    Zu diesen Zwecken ist es notwendig, dass wir (oder ein Dritter in unserem Auftrag) Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und speichern. Die Erfassung und Verarbeitung von freiwillig zur Verfügung gestellten, personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich nach Maßgabe der Bestimmungen des Art. 6 DSGVO. Wir weisen darauf hin, dass Sie die Möglichkeit haben, ihre Rechte gem. DSGVO geltend zu machen.
     

  4. Ihre Rechte in Bezug auf die Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten 

    Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu. Wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, haben Sie die Möglichkeit sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

    Die Gemeinde stellt auf der Homepage eine Reihe von Online-Formularen für eine bequeme elektronische Antragstellung im Rahmen von behördlichen Verfahren, Bestellung kommunaler Dienstleistungen, Anmeldung zu Services der Gemeinde und für weitere Anliegen an die Gemeinde zur Verfügung. Die Nutzung dieser Online-Formulare und die damit verbundene elektronische Erfassung der für den jeweiligen Vorgang benötigten – teilweise personenbezogenen – Daten erfolgt freiwillig und stellt nur eine von mehreren Möglichkeiten für Anbringen an die Gemeinde dar (wie beispielsweise eine persönliche Antragstellung vor Ort zu den Öffnungszeiten der jeweils zuständigen Dienststelle.).

    Bitte beachten Sie, dass die Verarbeitung der mit den Online-Formularen von Ihnen erfassten Daten ausschließlich nach Maßgabe der Bestimmungen des Art. 6 DSGVO erfolgt.
     

  5. Erhebung und Verarbeitung kommunikations- oder nutzungsbezogener Daten 

    Wenn Sie über das Internet auf unsere Homepages zugreifen, können kommunikationsbezogene Angaben (z.B. IP-Adresse) sowie nutzungsbezogene Abgaben (z.B. Angaben zu Nutzungsbeginn und -dauer sowie zu den von Ihnen genutzten Telekommunikationsdiensten) mit technischen Mitteln automatisch erfasst und verarbeitet werden. Diese könnten eventuell Rückschlüsse auf personenbezogene Daten zulassen.

    Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des §96 Abs. 3 TKG sowie des Art 6 Abs. 1 lit f (berechtigtes Interesse) der DSGVO. Wir verwenden diese Informationen im Sinne der DSGVO („berechtigtes Interesse“)

    Ausschließlich, um die Attraktivität unserer Homepages zu ermitteln und deren Leistungsfähigkeit und Inhalte zu verbessern.
     

  6. Links zu anderen Homepages

    Diese Homepage enthält Links zu anderen Homepages. Die Gemeinde Krems in Kärnten ist für die Datenschutz-Policies oder den Inhalt anderen Homepages nicht verantwortlich und kann hierfür nicht haftbar gemacht werden.
     

  7. Cookies

    Wir verwenden so genannte "Cookies" auf unserer Website. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keine Schäden an.

    Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

    Bei der Deaktivierung von Cookies und zu den Gründen für Ihre Verwendung finden Sie in unserer Cookie-Erklärung.
     

    Cookie-Einwilligung

    Beim erstmaligen Zugriff auf unsere Website erscheint ein „Cookie-Fenster“, über das wir Sie um Ihre Einwilligung Verarbeitung von Daten durch Cookies ersuchen. Über einen Link in unserer Datenschutzerklärung in dem Cookie-Fenster haben wir Sie gleichzeitig über die Nutzung von Cookies informiert. Durch die Nutzung unserer Website nach Ihrer Bestätigung der Cookie-Nachricht haben Sie die Datenverarbeitung gemäß den Bestimmungen der Cookie-Erklärung akzeptiert.
     

    Cookie-Erklärung

    Folgende Cookies kommen im Zuge der Nutzung unserer Website zum Einsatz:

    PHPSESSID (Session)

    Zweck: Dieses Cookie speichert Ihre aktuelle Sitzung mit Bezug auf PHP-Anwendungen und gewährleistet so, dass alle Funktionen dieser Website, die auf der PHP-Programmiersprache basieren, vollständig angezeigt werden können. Speicherdauer: Bis zum Ende der Browsersitzung (wird beim Schließen Ihres Internet-Browsers gelöscht).

    cookie_notice_accepted

    Zweck: Dieses Cookie speichert ob und wann ein Benutzer durch Bestätigung in die Cookie-Erklärung eingewilligt hat. Speicherdauer: 1 Monat.

     

    Eingebettete YouTube-Videos

    Auf unserer Website betten wir YouTube-Videos ein. Betreiber der entsprechenden Plug-Ins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 97066, USA. Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plug-In besuchen. Wenn Sie in Ihrem

     YouTube-Account eingeloggt sind, kann YouTube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

    Wird ein YouTube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzverhalten sammeln.

    Weitere Informationen zum Datenschutz bei „YouTube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: www.google.de/intl/de/policies/privacy .
     

  8. Änderungen und Anpassungen der Datenschutzerklärung

    Im Zuge der Weiterentwicklung des Internet und dessen Dienste und aufgrund des Einsatzes neuer technischer Möglichkeiten wird es notwendig sein, diese Datenschutzerklärung laufend den Gegebenheiten anzupassen. Änderungen in Bezug auf verwendete Technologien oder Services mit datenschutzrechtlicher Relevanz werden auf dieser Seite rechtzeitig veröffentlicht.
     

    Registrierung

    Möchte sich ein Benutzer der Gemeindehomepage bei unserem Service registrieren, so benötigen wir gewisse Daten. Es wird versucht, möglichst wenige personenbezogene Daten zu erheben, für eine Nutzung reicht Ihr Name, eine Emailadresse... Der angegebene Name kann auch ein Pseudonym oder Kunstname sein. Durch die Nutzung der Dienste werden Daten wie z.B.: Uhrzeit, Verweildauer, Datum usw. gespeichert. Die Daten werden nicht personenbezogen verwertet, sie dienen nur zu anonymisierten statistischen Zwecken.

    Kinder

    Kinder unter 18 Jahren sollten ohne die Zustimmung ihrer Eltern bzw. Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten übermitteln. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von unter 18-Jährigen an. Diese werden auch nicht gesammelt oder an Dritte weitergegeben.